Zu meinen Arbeiten

Mein Arbeitsbereich erstreckt sich von unkonventionellem tragbaren Schmuck über experimentelle Schmuck-Objekte bis hin zu größeren bildhauerischen Arbeiten.

Den ersten Eindruck, den man von meinen Schmuck-Objekten gewinnt ist geprägt von reduzierten Formen, einer klaren Gliederung, einer Spannung durch plane und angeschrägte Flächen sowie Ein- und Durchblicken.

Bildhauerische Überlegungen und die bewusste Auseinandersetzung mit Räumlichkeit, ganzheitliche Konzeptionen und nicht die Beschränkung auf das nach außen Sichtbare begeistern mich als Künstlerin seit Jahren und bilden den Hintergrund meiner Arbeiten.

Ich verstehe meine Schmuck-Objekte weniger als Schmuck im Sinne von "schmückendem Beiwerk" oder Vervollständigung des individuellen "Outfits", sondern als trag- und begreifbare bildhauerische Arbeiten im kleinen Format, die in einigen Fällen auch in größere Dimensionen umgesetzt wurden und werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Britta Bode, Weinstr. 107, D-67480 Edenkoben